Die große Herausforderung bei der erfolgreichen Gewichtsreduktion ist der Abbau des Fettgewebes bei Erhalt oder sogar Aufbau der Muskulatur. Nur hierdurch kann der gefürchtete JOJO Effekt vermieden.

Die große Herausforderung bei der erfolgreichen Gewichtsreduktion ist der Abbau des Fettgewebes bei Erhalt oder sogar Aufbau der Muskulatur. Nur hierdurch kann der gefürchtete JOJO Effekt vermieden werden.
Dieser ist oft die Folge von Diäten bei denen die Kalorienzufuhr übermäßig vermindert wird oder eine über einen längeren Zeitraum erfolgte unregelmäßige Ernährungsweise.

Oft sind Diäten mit deutlich verminderter Kalorienzufuhr sogar die Ursache für Übergewicht, weil sich durch unsere genetische Programmierung und eine geringe Nahrungszufuhr zum Zwecke des Überlebens anpassen kann. Bei anschließend normaler Ernährung speichert der Körper die überschüssige Energie in Form von Fettdepots.

Ein erfolgversprechende Ausweg ist die Bestimmung des Stoffwechseltypen mittels des Metabolic Typing sowie die Bestimmung der sogenannten "Hauptstoffwechseldrüse" .Hierdurch kann bestimmt werden welche Nahrungsmittel und in welcher Zusammensetzung ,optimal für den jeweiligen Organismus sind und welche Lebensmittel gemieden werden sollten um den Stoffwechsel anzuregen.

Ebenso stellt es für viele eine große Herausforderung dar ihr Ideal - oder Wohlfühlgewicht zu halten. Oft werden hierfür große Anstrengungen unternommen.
Auch in diesen Fällen lohnt sich die Stoffwechselanalyse nach dem Metabolic Typing System, weil es ihren Körper mit der richtigen Energie versorgt.
Metabolic Typing ermöglicht eine Ernährung ohne Mangel - oder Hungergefühle und gleichzeitig liefert sie die optimale Vitalität wodurch das Gewicht leicht gehalten werden kann.
Die optimale Zufuhr von Mikronährstoffen sorgt außerdem für genügend Energie um einerseits das Immunsysten gegen Krankheiten zu stärken und andererseits fit für die richtige sportliche Betätigung zu sein.
Zunehmend bildet das Untergewicht bei verschiedenen Resorbtionsstörungen eine Fragestellung.
In diesen Fällen nutzen wir eine Kombination von Naturheilkundlichen Maßnahmen wie z.B. die Akupunktur oder die klassische Homöopathie in Verbindung mit der Stoffwechselanalyse.

Mit Hilfe der BIA Methode, der sogenannten Bioimpendanz Methode, kann der jeweilige Erfolg genau dokumentiert werden, in dem der Muskel -und Fettgehalt jeweils genau bestimmt werden kann und somit eine genaue Verlaufkontrolle gewährleistet ist.

Carsten Meß

Bild Carsten MeßMeine Laufbahn als Heilpraktiker begann im Jahre 1989 mit der Eröffnung meiner ersten Praxis in Bremen. In der folgenden Jahren standen Schulungs- und Ausbildungstätigkeiten im Bereich der Naturheilkunde und Ernährungsberatung im Vordergrund. Dies führte zu zahlreichen Vortrags- und Coaching-Tätigkeiten im In- und Ausland, sowie der Betreuung von verschiedenen Sportler an den Olympiastützpunkten Berlin und München wie z.B. Steve Theloke, Ralf Braun, Sandra Völker und Andreas Wecker, Georg Hackl und den Handballern der Füchse Berlin. In dieser Zeit entwickelten sich auch Kooperationen mit verschiedenen Firmen um Gesundheits, Kosmetik und Wellnessbereich wie z.B. American Nails und der Ileana Schnell Kosmetik In München. In den letzten Jahren konzentrierte sich meine Tätigkeit auf die individuelle Metabolic-Typing Beratung in meiner Praxis sowie der Coachingtätigkeit von Therapeuten, Trainern, Kosmetikerin und anderen Berufen in den Bereichen Gesundheit und Wellness.

twitterfacebookgoogle+

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf

Tel: 030 67804170
Mail: carsten@carstenmess.de
Büro: Pfeilstrasse 21, 13156 Berlin